MFG auf der automatica 23: Spannende Gespräche mit Weltmarken und mittelständischen Maschinenbaubetrieben!

0
709

Wir hatten die letzten beiden Messetage Gelegenheit, mit zahlreichen renommierten Weltmarken sowie etablierten mittelständischen Maschinenbaubetrieben intensive und äußerst interessante Gespräche auf unserem Messestand (Halle A5 / Stand 519) zu führen.

Ein Thema, das sich wie ein roter Faden durch diese Gespräche zog, war die „Rückverfolgbarkeit”. Dieses ewig junge Thema wird von allen Beteiligten erkannt und intensiv diskutiert. Zudem waren moderne Inkjet- und Lasersysteme äußerst gefragt. Hier zeigt sich deutlich, wie sehr die Industrie auf innovative Lösungen setzt, um Prozesse zu optimieren und höchste Qualitätsstandards zu gewährleisten.

Als Eyecatcher hat unser berührungsloser Geschwindigkeitsmesser „Speedwagon“ die Aufmerksamkeit der Messebesucher auf sich gezogen: Ein kleines feines Technologie-Highlight mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, das die Geschwindigkeitsmessung in verschiedensten Anwendungen revolutioniert.

Die Gespräche und das positive Feedback waren für uns äußerst wertvoll und bestätigen unseren Anspruch, den Maschinenbau mit zukunftsweisenden Produkten voranzutreiben.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns bislang auf der Messe besucht haben! Wir sind weiterhin voller Energie und Tatendrang, um die Herausforderungen der Branche anzugehen und innovative Lösungen für die Zukunft des Maschinenbaus zu entwickeln.

Bleibt gespannt auf weitere Neuigkeiten von MFG!


#MFG #Messebericht #Innovationen #Maschinenbau #Rückverfolgbarkeit #Inkjet #Laser #Speedwagon