Er läuft und läuft und läuft…

Wir haben vor sechs Jahren einen Hitachi Continuous Inkjet PXR 260 bei der Brauerei Schimpfle (Marke Löschzwerg) installiert, der seither ohne Ausfälle läuft. Meistens brüsten sich Hersteller mit hervorragenden Leistungs- und Geräteangaben. Das kann man glauben oder nicht. Wir können jetzt guten Gewissens nachweisen, dass ein Hitachi PXR 260 auch nach über einem halben Jahrzehnt noch stabil läuft und nahezu unverwüstlich ist.
Bis auf ein paar Software-Updates und der üblichen kleinen Wartungen haben unsere
Servicetechniker in den letzten sechs Jahren kaum Arbeit gehabt mit der
Kennzeichnungsanlage. Der Hitachi ist ein extrem zuverlässiges Kennzeichnungs-
System. Und wir sind stolz darauf, langjähriger Partner von HITACHI zu sein.

Schließlich ist  Zuverlässigkeit eines der wichtigsten Kriterien bei der Anschaffungsentscheidung für ein Kennzeichnungssystem.

Die Brauerei Schimpfle GmbH & Co KG aus Gessertshausen mit ihrer
kultigen Biermarke „Lösch-Zwerg“ druckt ein Haltbarkeitsdatum und die Abfüll-Uhrzeit in Echtzeit. Die Anlagenleistung liegt bei 27.000 Flaschen/Stunde, das entspricht gut sieben Flaschen in der Sekunde. Die Verfügbarkeit des Kennzeichnungssystems muss gewährleistet sein, sonst steht die gesamte Produktionslinie. Entscheidend bei der Anschaffung war für die Brauerei eine 0-Fehler-Quote, ein günstiger Anschaffungspreis und vor allem Sparsamkeit im Lösungsmittelverbrauch.

Die Druck-Auslösung erfolgt ohne Verzögerung über eine am Druckkopf montierte
Photozelle. Der Druckkopf wurde genau in das Etikettieraggregat eingepasst.
Der Hitachi bringt selbst nach einer sechsjährigen Laufzeit eine saubere und korrekte
Kodierung auf das Flaschenetikett auf. Den hohen Qualitätsansprüchen der Biermarke
wird der HITACHI voll gerecht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT